Garagenflohmarkt in Amöneburg – Samstag, 18.09.21, 11-16 Uhr

Download: Karte aller Standinhaber

Download: Adressliste aller Standinhaber

1300 Jahre – das ist eine lange Zeit. Da findet sich sicher einiges zu Hause, was sich über die Jahre angesammelt hat. Da kommt ein Garagenflohmarkt doch gerade recht! Wer sich darunter nichts vorstellen kann: Bei diesem Flohmarkt baut man seine Stände nicht gebündelt an einem einzigen Ort auf, sondern jeder Standinhaber benutzt dafür seine eigene Garage (und wer keine hat, sucht sich einen anderen Standort ums Haus herum).

Der Garagenflohmarkt in Amöneburg wurde vom Verein Amöneburg1300 anlässlich des 1300jährigen Jubiläums der Stadt organisiert und findet am Samstag, den 18. September 2021, von 11-16 Uhr statt. Passend steht er unter dem Motto „Alles, was sich in 1300 Jahren angesammelt hat“.

Egal ob Bücher, Spielsachen, Geschirr, Deko, Klamotten oder andere Gegenstände: Fast 60 private Standinhaber öffnen ihre Garagen, Höfe, Carports und Vorgärten für alle Besucher, die nach interessanten Dingen stöbern möchten. Und das Tolle daran: Der Flohmarkt verteilt sich über die gesamte Stadt Amöneburg: Ob „auf dem Berg“ oder unten in der Siedlung – überall gibt es für jeden etwas zu entdecken, ganz ohne Gedränge, aber dafür an der frischen Luft!